News

Avemio AG: Umsatz und Ergebnis 2023 nach vorläufigen Zahlen unter Prognose

Avemio AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/GewinnwarnungAvemio AG: Umsatz und Ergebnis 2023 nach vorläufigen Zahlen unter Prognose 24.06.2024 / 17:48 CET/CESTVeröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber

Weiterlesen »

Avemio AG veröffentlicht testierte Konzernzahlen 2023 – vorläufige Ergebnisse bestätigt

Frankfurt/Main, 28. Juni 2024 – Die Avemio AG (ISIN DE000A2LQ1P6, WKN A2LQ1P), ein führender Systemlieferant für Hard- und Software im Bereich Broadcast sowie professionelle Medien-, Audio- und Videolösungen, hat heute ihren Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2023 veröffentlicht. Demnach erwirtschaftete die Gesellschaft einen Konzernumsatz von EUR 99,2 Mio. (2022: EUR 108,7 Mio.) sowie ein ausgeglichenes Ergebnis

Weiterlesen »

„Wir wollen unsere Erfolgsstory auf Europa ausweiten“

Mit der Übernahme der Kölner MoovIT-Gruppe hat die Avemio AG (ISIN: DE000A2LQ1P6) einen wichtigen Schritt in ihrer Transformation vom größten Handelsunternehmen für professionelle Film- und Fernsehtechnik im deutschsprachigen Markt zum international aufgestellten Medientechnologie-Konzern vollzogen. Für das laufende Jahr peilt die im Düsseldorfer Primärmarkt gelistete Gesellschaft, die aus einem Reverse-IPO der Teltec AG entstanden ist, einen Umsatzanstieg auf 120 Millionen Euro sowie ein EBITDA von rund 5,0 Millionen Euro an. Mittelfristig sollen die Erlöse auch dank weiterer Übernahmen in Richtung einer Milliarde Euro steigen.

Weiterlesen »

Finanzberichte

Analystenberichte

Finanzkalender

  • 2024
  • 2023
  • 28. Juni - Geschäftsbericht 2023
  • 29. August - Ordentliche Hauptversammlung
  • 30. September - Halbjahresbericht 2024
  • 27. - 29. November - EKF, Frankfurt
  • 15. & 16. November - mkk, München
  • 10. Oktober - IIF, virtuell
  • 29. September - Halbjahresbericht
  • 4. & 5. September - Herbstkkonferenz, Frankfurt
  • 29. August - Ordentliche Hauptversammlung 
  • 23. & 24. August - HIT, Hamburg
  • 3. & 4. Mai - mkk, München

28. Juni 2024

Geschäftsbericht 2023

„Wir wollen unsere Erfolgsstory auf Europa ausweiten“

Mit der Übernahme der Kölner MoovIT-Gruppe hat die Avemio AG (ISIN: DE000A2LQ1P6) einen wichtigen Schritt in ihrer Transformation vom größten Handelsunternehmen für professionelle Film- und Fernsehtechnik im deutschsprachigen Markt zum international aufgestellten Medientechnologie-Konzern vollzogen. Für das laufende Jahr peilt die im Düsseldorfer Primärmarkt gelistete Gesellschaft, die aus einem Reverse-IPO der Teltec AG entstanden ist, einen Umsatzanstieg auf 120 Millionen Euro sowie ein EBITDA von rund 5,0 Millionen Euro an. Mittelfristig sollen die Erlöse auch dank weiterer Übernahmen in Richtung einer Milliarde Euro steigen.

Weiterlesen »

Avemio AG: CEO Ralf P. Pfeffer über eine neue Größe an der Börse. „In der Pole Position im Rennen um die europäische Marktführerschaft“

Zuletzt gab es wenig frisches Blut am deutschen Kapitalmarkt. Mit der Avemio AG (ISIN: DE000A2LQ1P6) notiert seit Kurzem jedoch ein spannender Wert an der Börse Düsseldorf: Mit ihrer 100-prozentigen Tochtergesellschaft Teltec AG ist Avemio die umsatzstärkste Handelsgruppe für professionelle Film- und Fernsehtechnik im deutschsprachigen Markt mit einem Umsatz von über 100 Mio. Euro. Und die weitere Expansion ist vorgezeichnet.  

Weiterlesen »